Zur Startseite - Home

Ausbildung zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann im Seniorenzentrum Dissen

Du suchst noch eine Ausbildung, die Sinn macht? 👉 Im Seniorenzentrum Dissen ist noch ein Ausbildungsplatz zu vergeben. Die Ausbildung kann hier in Vollzeit und Teilzeit absolviert werden!

Was bedeutet Pflegen eigentlich?

Pflegen bedeutet Menschen jeden Alters in ihrer individuellen Lebensgestaltung zu begleiten, zu pflegen, zu unterstützen und zu beraten, um Ihnen –soweit möglich- ein selbstbestimmtes, aktives Leben und einen angemessenen Stand in der Gesellschaft zu sichern.... Pflege ist ein anspruchsvolles Berufsfeld, denn Fachkräfte tragen ein hohes Maß an Verantwortung.

Welche Menschen sind für die Ausbildung zur Pflegekraft geeignet?

- Die sich für die Pflege von anderen in ihren Lebenswelten interessieren
- Die Spaß und Freude am Lernen haben
- Die ihre sozialen Kompetenzen erweitern wollen
- Die eine zukunftssichere Fachausbildung anstreben
- Die zwischen 18 und 50 Jahre alt sind

Für wen ist die Ausbildung in teilzeit geeigneter?

- Menschen, die berufliche und familiäre Pflichten miteinander in Einklang
bringen wollen
- Für junge Menschen, die sich mehr Zeit für das Lernen nehmen wollen

Wo findet die Ausbildung statt?

An unserer staatlich anerkannten und zertifizierten Pflegeschule lehren, lernen und studieren jüngere und ältere Menschen unterschiedlicher Konfessionen sowie nationaler und kultureller Herkunft. Wir beziehen uns in unserer Arbeit auf den christlichen Glauben und christliche Werte. Auf diesem Hintergrund verstehen wir uns als Modell für einen partnerschaftlichen Umgang in Ausbildung und Beruf.

Wie funktioniert das Bewerbungsverfahren?

Für eine schriftliche Bewerbung benötigen wir:
- Ein Bewerbungsanschreiben
- Einen Lebenslauf
- Beglaubigte Schulzeugnisse ggf. Berufsabschlusszertifikate
- Bescheinigung zu geleisteten Praktika
- Ggf. Arbeitszeugnisse

Wenn eine deutsche Staatsangehörigkeit nicht vorliegt, ist eine unbefristete Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis erforderlich.

Was sind die Ausbildungsvoraussetzungen?

- Hauptschulabschluss mit einer zehnjährigen allgemeinen Schulbildung
- Gesundheitliche Eignung

Ausbildungsstruktur

- Dauer: 3 Jahre
- Theoretische Ausbildung: umfasst 2310 Stunden und findet im Blockunterricht statt
- Praktische Ausbildung: umfasst 2750 Stunden und findet in Praxisblöcken statt

📞 Weitere Infos bekommst Du unter der Telefonnummer: 05421 93420501.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

Das Themenheft






» bethel-
   wissen


Kurz vorgestellt ...

In diesem Infofilm zeigen wir Ihnen, wer wir sind, was wir machen und was wir Ihnen anbieten können. » mehr


Nützliche Links
Aktuelles
Ansprechpartner
Kontaktformular
Aktuelles Bethel

 

Informationen
Geschäftsführung
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap
Medizinprodukte-Sicherheit


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 
OK

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel