Zur Startseite - Home

Beratung im BoysenhausEingangsbereichFreizeitbeschäftigung

Boysenhaus

Eine Perspektive für das Alter...

Stabile Verhältnisse sind für Menschen im Alter besonders wichtig, wenn sie über weite Strecken ihres Lebens zu wenig an sozialer Sicherheit aufbauen konnten.

Im Boysenhaus finden 72 ältere Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten einen stabilen Rahmen - Menschen , die durch chronische Abhängigkeitserkrankungen geschädigt sind, oder auch Menschen mit langjähriger Arbeits - und Wohnungslosigkeit.

Unser Team gewährleistet einen professionellen Umgang mit der Suchtmittelproblematik und garantiert ein Altern in Würde. Wir zeigen unseren Bewohnern und Bewohnerinnen auch im Alter Perspektiven auf und bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten an. Eine professionelle pflegerische Versorgung in allen Lebenslagen ist gewährleistet.

Unser Angebot

Blick in die Caféteria

Status:
Das Boysenhaus ist eine stationäre Einrichtung der Altenhilfe mit Versorgungsvertrag nach SGB XI (Pflegeversicherungsgesetz) für pflegebedürftige ältere Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten.

Beispielzimmer Plätze:
72 (ausschließlich Einzelzimmer) 
Mitarbeitendenteam Personal:
Pflegefachkräfte, Sozialarbeiter, Seelsorger,
Hauswirtschaftskräfte
 

medizinische Versorgung:
niedergelassene Ärzte am Ort,
psychiatrisch-neurologische Fachärzte

Speisesaal

Essen:
Vollverpflegung; Schon- und Diätkost

Künstlerwerkstatt Rahmenangebote:
hauseigene Cafeteria, kulturelle, gesellige
und geistliche Angebote im Haus und in der Ortschaft, Künstlerwerkstatt, Fahrdienst zu externen Veranstaltungen, Fitness-Raum

Boysenhaus
v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Stiftungsbereich Altenhilfe
Verler Straße 256
33689 Bielefeld

Einrichtungsleiter: Diakon Jochen Blanke

   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

Wir beraten Sie gerne:

Hier klicken -> Kontaktdaten
Rufen Sie gebührenfrei an unter:
0800 - 2583644 » mehr


Unser Hausprospekt...

Hausprospektals pdf-Datei
Hier als pdf-Datei öffnen oder speichern.

Preise:
Hier pdf-Datei ladenDie Tabelle gibt den Eigenanteil (Gesamt pro Monat) im Einzel-/ Doppelzimmer bei dem jeweiligen Pfle-
gegrad (1-5) an.

Transparenzbericht:
Die Grafik gibt die in
der MDK-
Prüfung erreichte Quali-
tät in verschied. Berei-
chen im Vergleich zum
Landesdurchschnitt an.

Anfahrt:
Hier pdf-Datei ladenVon Bielefeld aus mit der Stadtbahn (Linie 1) bis Endstation „Senne", weiter per Buslinie 135 bis „Sennestadthaus", dort umsteigen in Linie 37 bis Haltestelle „Wilhelmsdorf"; s. Plan .


Sie wollen uns ehrenamtlich unterstützen?

Sprechen Sie uns an:

  • Alexander Fuller
  • Gerhard Wiese

Tel.: 0521-144-1739
E-Mail


   Jubiläum 2017:
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Aktuelles
Ansprechpartner
Kontaktformular
Aktuelles Bethel

 

Informationen
Geschäftsführung
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel